S H A W N – Illuminate World Tour

Lifestyle

Hallo Leute 🙂

Wir waren am Montag, den 22.05.2017 auf dem Shawn Mendes Konzert in Hamburg und wollten euch mal unsere Eindrücke mit euch teilen. Obwohl wir beide auf dem Konzert waren, sind wir nicht zusammen dort hingegangen. Das lag daran, dass Kimberley mit einer ihrer Freundinnen gegangen ist und ich mit meiner Mutter, da sie Shawn Mendes Fan ist („Der hat so eine schöne Stimme und sieht richtig schnuckelig aus”).

IMG_6277[1]

OUTFITS:

IMG_8830Kimberleys Outfit: Jeans – New Yorker, Oberteil – New Yorker, Kette – H&M, Schuhe (nicht auf dem Bild) – Deichmann

IMG_8890Hannas Outfit: Hose – ONLY, Schuhe (nicht auf dem Bild) – Nike, Top – H&M, Jeansjacke – Tom Tailor, Sonnenbrille – SheInside

KIMBERLEY: Erstmal muss ich vorweg sagen, dass ich Shawn Mendes über alles liebe und jedes seiner Lieder auswendig kann. Das Konzert war der Hammer und Shawn Mendes hat es so unglaublich toll gemacht. Die ganze Atmosphäre mit den kreischenden Fans und den tollen Lichteffekten war perfekt und der Einstieg mit seinen neuem Song „There’s nothing holdin‘ me back“ war sooo toll. Also ich hatte extrem viel Spaß und habe es auch morgens nicht bereut, als ich aufstehen musste und halbtot war von dem Abend davor. Ich habe jedes Lied sehr laut mitgesungen und hatte am nächsten Tag auch keine Stimme mehr.
Wo ich auch richtig abgegangen bin, war als Shawn den Anfang von „Castle on the Hill“ von Ed Sheeran gesungen hat. Das war so schön! Ich liebe Ed Sheeran und singt Shawn Mendes eines seiner Lieder.
Die Vorband (James TW) war ebenfalls mega gut und ich habe Zuhause auch direkt Lieder von ihm in meine Playlist hinzugefügt .
Die einzige kleine Sache, die ich bemängeln könnte, wäre das Ende. Als Abschluss hat Shawn „Treat you better“ gesungen, wo alle (auch ich) sehr laut mitgesungen haben. Danach war es sehr plötzlich und er war quasi einfach weg, keine Zugabe und keine richtige Verabschiedung. Auch das Publikum ist, nachdem das Licht angegangen war, direkt aufgesprungen und zu den Ausgängen gerannt. Das fand ich ein bisschen schade.

Snapchat-530438086[1]

Aber ich kann darüber hinweg sehen und hatte soviel Spaß wie noch nie :). Also ganz viel Liebe an Shawn Mendes und seinen wundervollen Auftritt. Es war klasse.

HANNA: Ich hatte dieses Premium Package oder wie das hieß und konnte deshalb vor dem Konzert in einem Restaurant essen. Die Atmosphäre dort war richtig schön, es war dort auch wirklich toll eingerichtet und das Essen war auch super lecker. Leider habe ich davon keine Fotos gemacht, weil ich ein Idiot bin und es vergessen habe. Aber nun zum eigentlichen Konzert: Die Stimmung war extrem gut und die Performance von Shawn hat mich sehr überrascht, weil ich mir irgendwie nicht vorstellen konnte, dass er  live soooo gut ist. Außerdem muss ich die Person loben, die die Lichteffekte gemacht und das gesamte Konzept geplant hat. Der Mond, der auf diese große Kugel projiziert wurde war unglaublich schön.IMG_6225[1]Trotz allem war die größte Überraschung an dem Abend nicht Shawn Mendes, sondern der Künstler, der davor aufgetreten ist. FUNNY STORY: Am Wochenende habe ich sehr viel Zeit im Zug verbracht, weshalb ich einen Teil des Tages quasi nichts zu tun hatte und dies genutzt habe, um neue Musiker zu finden. Dabei habe ich James TW gefunden und war gleich nach dem ersten Lied hin und weg. Und dann war er einfach der Künstler vor Shawn Mendes. Ich habe mich so gefreut und niemand um mich herum kannte ihn, weswegen ich auch so ziemlich die einzige Person in meiner Reihe war, die richtig abgegangen ist haha.

Meiner Meinung nach war das ein super Abend und eines der besten Konzerte, auf denen ich je war.

Wir hoffen, der Post hat euch gefallen und würden uns freuen, wenn ihr uns ein bisschen Feedback zu dem Post geben könntet.

xx Kimberley und Hanna

Advertisements

Aufgebraucht

Beauty

Hallo!

Nach langer Zeit sind wir mal wieder hier mit einem Blogpost!!!

Dieses mal mit dem Thema „Aufgebraucht“. Ich habe meine aufgebrauchten Produkte für euch aufbewahrt und werde euch jetzt meine Meinung zu ihnen sagen.

 

IMG_8534

Bei meinem ersten Produkt handelt es sich um die Volcano Explosive Volume Mascara von Manhattan für ca. 4€.

Für eine Mascara hörte sich dieser Preis für mich sehr billig an, also nahm ich sie mit, um auch mal die etwas billigeren Mascaras auszuprobieren. Und dieser Kauf hat sich mehr als gelohnt. Ich finde sie teilweise sogar besser als manche teuren Mascaras. Sie verklumpt die Wimpern nicht, lässt sich super auftragen, die Wimpern erscheinen voluminös und lang und sie hält lange ohne dass sie sich unter dem Auge absetzt. Dabei hält sie ihr versprechen, dass sie wasserfest sei, sehr gut.

Alles in einem ist sie sehr empfehlenswert.

 

IMG_8514

Als nächstes habe ich einen Reinigungsschaum von Dermasence ausprobiert. Der Preis liegt hier bei um die 10€ (in jeder Apotheke scheint sie einen anderen Preis zu haben). Ich habe mir dieses Produkt jetzt schon einmal nachgekauft und ich bin sehr zufrieden. Es tut, was es verspricht und der Schaum fühlt sich dazu auch noch sehr angenehm auf der Haut an. Das Gesicht wird gründlich gereinigt und nachdem man es einige Male benutzt, sieht man ein klares und gutes Ergebnis.

Dieses Produkt ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

 

IMG_8505

Das Fortune Scrub von Rituals hat 10 Euro gekostet und riecht sehr gut, was für mich ein großer Pluspunkt ist.

Jedoch bringt das Produkt bei mir sonst nichts. Es fühlt sich zwar beim Auftrag gut an aber einen Unterschied auf der Haut kann man nicht wirklich bemerken, weshalb ich es nicht weiter empfehlen würde.

 

IMG_8499

Die Hautklar Tägliche 24h Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten von Garnier kostet um die 5 Euro und ist sehr ergiebig. Allerdings hält sie nichts von dem, was sie verspricht. Die Creme spendet in den ersten Momenten zwar schon etwas Feuchtigkeit, dieser Effekt ist dann aber auch schnell wieder verflogen. Zum Thema Unreinheiten kann ich nur sagen, dass diese durch die Creme weder gefördert noch beseitigt werden.

Meiner Meinung nach ist die Creme ihr Geld nicht wert.

IMG_8501

Und nun kommen wir zum letzten Produkt: Die Haarmaske Wahre Schätze von Garnier. Der Preis liegt ca. bei 5€.

Nachdem man die Maske aus den Haaren spült, fühlen sich die Haare sehr weich an. Auch am Tag danach riechen sie sehr gut nach Honig und sind auch noch ziemlich weich. edoch merkt man beim öfteren Verwenden, dass dies kein lang anhaltender Effekt vorhanden ist. Die Haare sind nicht reparierter, kräftiger oder etwas in der Art.  Wenn ihr gut riechende Haare wollt, kauft euch das Produkt, aber wenn ihr mehr von einer Haarmaske erwartet, dann lieber nicht.

 

 

 

Ich hoffe, dass es euch gefallen habt.

Falls ihr noch irgendeine Frage zu eines dieser Produkte habt, schreibt es gerne in die Kommentare. 🙂

xx Kimberley