What’s in my bag?

Lifestyle

Hello Friends 🙂

Seit einem Monat bin ich noch mehr unterwegs, als es normalerweise der Fall ist und ich habe auch das Gefühl, dass sich das auch erstmal nicht mehr ändert. Deshalb hat sich viel verändert, was den Inhalt meiner Handtasche angeht. Zwar habe ich keine Tasche, die ich jeden Tag benutze, allerdings habe ich alles (!), was ich euch gleich zeigen werde, immer dabei. Erschreckt euch nicht, es ist eine Menge. Ich bin gerne vorbereitet.

DCSY5294[1]

1. Terminplaner und Notizbuch mit Stift

Ich bin eine sehr organisierte Person, weshalb ich immer meinen Terminplaner dabei habe. Eigentlich habe ich zwei Planer (die, die uns auf Instagram folgen, wissen das), allerdings ist der andere viel zu groß. Es ist wirklich nur zu empfehlen, irgendeine Art von Kalender immer dabei zu haben, weil man immer genau weiß, ob und wann man Zeit oder etwas vor hat. Zusätzlich zu dem Planer habe ich immer ein Notizbuch und einen Stift mit, da mir das einfach besser gefällt, als alles in meinem Handy zu speichern.

 

2. Brille und Sonnenbrille

Auch wenn ich nur minimal kurzsichtig bin, habe ich meine Brille in meiner Tasche, falls ich mal über einen längeren Zeitraum z.B. Fernsehen gucke und meine Augen nicht so anstrengen möchte. Meine Sonnenbrille muss auch immer mit, egal ob die Sonne scheint oder nicht. Beide Brillen sind von Ray Ban, jedoch ist meine normale Brille nicht auf dem Bild oben zu sehen, weil ich sie auf hatte und das irgendwie vergessen habe zu fotografieren.

 

3. Handy und Kopfhörer

Muss ich dazu noch etwas sagen? Ich denke, das ist bei so ziemlich jedem immer dabei.

 

4. Haargummi und Haarspange

Ist auch nicht auf dem Bild, aber muss trotzdem mit! Vor allem in der Schule ist Haargummi echt notwendig, weil ich im Laufe des Tages extrem von meinen Haaren genervt sein kann und mir sie dann gerne zum Zopf mache.

 

5. Kaugummi und Mundspray

Ich habe irgendwie immer Angst, dass ich aus dem Mund stinke oder so und deshalb benutze ich das oft haha. Gerade nach dem Essen ist das recht praktisch, weil man sich ja schlecht mitten in der Stadt die Zähne putzen kann.

 

6. Deo und Anti-Shine Paper

Das ist auch so eine Sache, die an warmen (und kalten) Tagen wirklich nützlich sein kann. Ich bin ein riesen Fan vom Anti-Shine Paper, da es immer hilft und sehr günstig ist. Zum Thema Deo kann ich sagen, dass das Wasserlilien Deo von CD mein Lieblingsdeo ist und ich das in drei unterschiedlichen Varianten habe, weil ich es so gerne mag.

 

7. Handcreme, Parfüm und Rosenwasser

Dies sind wahrscheinlich Dinge, die man nicht wirklich dabei haben muss, aber ich bin gerne auf alles vorbereitet. Bei der Handcreme und bei dem Parfüm ist es mir eigentlich egal, was für eine Art es ist. Wichtig ist nur, dass es klein genug ist, um in meine Tasche zu passen. Meistens habe ich diese kleinen Parfümproben dabei, die man bei Douglas bekommt und wenn diese leer sind, fülle ich da mein eigenes Parfüm rein (fast immer Prada Candy). Das Rosenwasser benutze ich so gefühlt 10.000 Mal am Tag und sprühe auch immer meine Freunde damit ein, weil es wirklich gut für die Haut ist. Ein paar Leute sind wahrscheinlich dezent genervt von mir…

 

8. Lippenpflegestift und Lipgloss

Zu meiner Verteidigung, das habe ich nicht nur für mich mit! Meine Freundinnen benutzen das regelmäßig mit, da sie ihr Zeug immer vergessen. Meine Lieblingslippenpflege ist entweder Burt’s Bees oder Bee Natural. Da ist es mir eigentlich egal, welche Sorte das ist. Bei dem Lipgloss ist es allerdings immer der Baby Lips Moisturizing Lip Gloss von Maybelline. Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich diesen Lipgloss liebe!

 

9. Buch und Textmarker

Ich nehme immer irgendein Buch mit und einen Textmarker, um inspirierende Sätze in den Büchern zu unterstreichen. Das nehme ich mit, weil ich mich schnell langweile und dann gerne etwas zu tun habe.

 

10. Augenbrauengel und Augenbrauenpomade/puder

Call me crazy! Aber das nehme ich auch immer mit, falls ich… ja, um ehrlich zu sein, ich weiß auch nicht genau, warum ich das mitnehme. Trotzdem habe ich es schon ein paar mal verwendet, wenn ich beispielsweise meine Augenbrauen nochmal fixieren möchte oder so.

 

11. Schlüssel und Portemonnaie

Das ist jetzt ausnahmsweise mal etwas normales. Auch dazu muss ich nicht wirklich etwas sagen, da ich denke, dass ihr das kennt.

 

OKAY, das war alles! Ist ja auch genug 🙂 Schreibt mir gerne, was ihr so mitnehmt und ob es euch gefallen hat!

 

xoxo, Hanna

 

 

 

Advertisements